Über Folgekosten digitaler Publikationen

In verschiedenen Umgebungen und Konstellationen begegnet mir diese Frage immer wieder: warum sind die Folgekosten digitaler Publikationen im Open Access (Aufrechterhaltung des Betriebs, Pflege der Daten usw.) so hoch, und da sie es offenbar sind: lohnt sich digitale Publikation dann überhaupt?

Abgesehen davon, daß digitale Publikationen, vor allem im Open Access, weitreichende Vorteile bieten, etwa in Richtung Text und Data Mining, möchte ich fragen: sind die Folgekosten wirklich so hoch? Weiterlesen

„Albtraum Computer“: Joseph Weizenbaum (8.1.1923 – 5.3.2008)

Heute vor zehn Jahren starb Joseph Weizenbaum. Er gilt als einer der Pioniere der maschinellen Sprachverarbeitung und damit der Künstlichen Intelligenz. Früh erkannte Joseph Weizenbaum jedoch die Gefahren der von ihm mitbegründeten Technologien und zog daraus, wie kaum ein anderer, die für ihn einzig richtige Konsequenz: visionäre gesellschaftliche Aufklärung und persönlicher Rückzug von einer Beteiligung an technischen Weiterentwicklungen. Für ein solch hohes Verantwortungsbewußtsein gebührt ihm aller höchster Respekt. Weiterlesen